Behandlungsliege BTL-1300 mit 3-teiliger Liegefläche

BTL Medizintechnik GmbHArt.-Nr.: BTL-T013.003

Preis:
Sonderpreis€2.490,00

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Liebe Physiotherapeuten, Ärzte und Chiropraktiker,

hier drei Gründe, welche die Physioliege besonders machen:

  • Das Kopfteil (inkl. Nasenschlitz) kann mithilfe einer Gasdruckfeder von +55° bis -30° verneigt werden
  • Die Höhe der dreiteiligen Liegefläche ist per Handschalter von 42 bis 95 cm verstellbar
  • Das Mittelteil der Therapieliege kann elektrisch verstellt werden: Hierbei kann der Mittelbereich von 0 bis 22 cm angehoben werden

Ideal für den Arzt & Physiotherapeut!

Die elektrische Höhenverstellung wird durch Hochleistungsmotoren gewährleistet, die wenig Lärm entwickeln. Des Weiteren lässt sich die komfortable Polsterung der Physioliege besonders leicht reinigen.

 

Technische Details:

Anwendungsbereich

Physiotherapie

Hersteller

BTL Medizintechnik GmbH

Konformität

 

Medizinprodukt der Klasse I gemäß Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte

Liegefläche (Maße)

195 x 70 cm (3-teilig)

Handschalter

ja

Maximale Belastbarkeit

170 kg

Elektrische Höhenverstellung

42 bis 95 cm durch Hochleistungsmotoren

Kopfteil

+55° bis -30° verstellbar

Anhebbares Mittelteil (elektrisch verstellbar)

0 bis 22 cm

Nasenschlitz

ja

Gewicht

80 – 120 kg

Stromanschluss

230 V / 50 Hz

 

Optionen:

  • Fußverstellung / Sitz-Anpassung 0° bis 70°
  • Anhebung des Mittelbereichs bei gleichzeitiger Verstellung des Fußteils
  • Verringerte Breite 60 cm
  • Erhöhte Breite 80 cm
  • Verengung des Fußbereichs
  • Stromanschluss 120 V / 50 Hz

      Zahlung & Sicherheit

      American Express Apple Pay Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Visa

      Neben den markierten Zahlungsmethoden haben Sie bei uns auch die Möglichkeit per Kauf auf Rechnung, Vorkasse, Mietkauf oder Leasing zu bezahlen. Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben auch keinen Zugang zu Ihren Kreditkartendaten.

      Weiterschauen: