Inhaliergerät Nebutur 310 – für die Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, Hersteller: TUR Therapietechnik GmbH, gegen (chronische) Bronchitis (COPD), Asthma, Husten, Erkältung oder Lungenentzündung, für die Klinik, Lungenarzt- & HNO-Praxis & Zuhause

Artikel-Nr.: MTS-5620
€1.041,25
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten; Lieferung: 3-5 Tage*

Liebe Ärzte und Patienten,

hier drei Gründe, welche das Medizinprodukt besonders machen:

  • Das Inhalationsgerät kennzeichnet sich durch eine überdurchschnittliche Vernebelungsleistung und einen leisen Betrieb
  • Der Inhalator ist aufgrund des geringen Gewichtes von 1,85 kg sehr handlich und zusätzlich auch sehr leicht zu bedienen
  • Die Einzelteile des Nebutur 310 lassen sich leicht reinigen, desinfizieren und sterilisieren

Die Lösung für die Therapie der Lunge & Bronchien!

Kleine Mengen an Inhalationsmedikamenten lassen sich mit dem Gerät anwärmen und können über den Kleinmengeneinsatz exakt dosiert werden. Mit dem Inhalator können bis zu 0,5 l Flüssigkeit ohne zusätzliche Nachfüllung vernebelt werden. Besonders für Krankenhäuser empfehlen wir die Variante mit fahrbarem Stativ, einem Heizschlauch und einer Schlauchheizung. Zudem ist das Inhaliergerät mit einer Ultraschalleinheit ausgestattet.

  

Produktdetails:

Maße

20 x 11 x 11 cm

Gewicht

ca. 1,7 kg

Netzspannung

230 / 115 VAC +- 10%

Netzfrequenz

50 Hz / 60 Hz

max. Leistungsaufnahme

60 VA

Ultraschallfrequenz

1,7 MHz

maximale Verneblungsleistung

ca. 8 ccm / min, 4-stufig regelbar

Leistungsstufen

4

Nebelteilchengröße

0,5 - 6 μm

Häufigkeitsmaximum bei Trägerluftstrom

1,5 bis 2 μm

Volumenfluss

ca. 30 l/min

Trockenlaufschutz

Zwangsabschaltung

Schutzart

Schutzklasse 1 (Schutzkontakt)

Schutzgrad

Tropfwassergeschützt (IP31)

Sicherheitsprüfung

 

 

Gemäß Richtlinie 93/42/EWG über MP nach den Normen:

-       EN 60601-1:1990+A1:1993+A2:1995

-       EN 60601-1-2:2001, EMV

Gerätezulassung

 

 

Gemäß Medizinprodukte Richtlinie 93/42 EWG

für Richtlinienkonformität 93/42/EWG-und MPG

Klassifizierung und Zulassung Medizinprodukt

Klasse IIa, MP-Richtlinie 93/42/EWG, Anhang IX, Regel 9

Gerätesicherung, extern zugängig

2 Stück FST 630 mA bei 230 VAC, 2 Stück FST 1,25 A bei 115 VAC